I
.

Entspannt, schnell & trocken ins Eigenheim.
PROFESSIONELLE NEUBAUTROCKNUNG.



Beim Bau eines Hauses oder bei der Renovierung eines Altbaus kommen große Mengen an Wasser zum Einsatz. Egal ob Estrich, Innenputz, Decken- Bodenplatte, Mörtel, oder auch durchnässte Mauerwerkssteine infolge falscher Lagerung bzw. schlechten Wetterbedingungen in der Rohbauphase. Alle diese Materialien benötigen Wasser zum Verarbeiten oder führen dieses mit sich.

 

" Pro 100 Quadratmeter Neubaufläche wird eine Wassermenge von ca. 2.800 Litern benötigt "

 

Nach dem Einbringen der Baustoffe sind diese bestrebt die überschüssige Feuchtigkeit, mehr oder weniger schnell, wieder abzugeben. Die in der heutigen Zeit immer dichter werdenden Gebäudehüllen verhindern jedoch den natürlichen Abtransport des Wassers über den Baukörper. Ein weiteres Problem, welches erschwerend hinzukommt, sind die immer kürzeren Bauzeiten wodurch eine natürliche Trocknung auf der Strecke bleibt, unterschätzt oder gar ignoriert wird.





Technische Trocknung
DIE VORTEILE


  • Verkürzung der Trocknungszeit um ca. 50 %
  • Planungssicherheit in der Bauphase
  • Zeitaufwändiges Lüften mehr als 5x am Tag entfällt
  • Wetterunabhängig
  • vermeidet feuchtebedingte Schäden an z.B. Gipskartonplatten, Konterlattung
  • Schimmelprävention nach dem Erstbezug
  • Von Anfang an ein gesundes Raumklima zum wohlfühlen
  • Energieeinsparungen in den ersten 3 Jahren






 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram